C.gardenii C.gardenii C.gardenii Die Clivia gardenii bevorzugt in der Regel gut durchlässige Lehmböden, und ist in der Regel in Steillagen oder sogar auf Felsen zu finden. Allerdings findet man auch Populationen in sumpfigen Gebieten. Diese Pflanzen kommen in den immergrünen Wäldern unter einem 20 m hohen geschlossenem Kronendach im Bereich Maputaland- Pondoland vor. Auch in Waldgebieten der Provinz KwaZulu-Natal Midlands kann man die C.gardenii finden.

Die Pflanzen sind in der Regel zwischen 800 und 1300 mm hoch. 10-12 hellgrünen Blätter sind büschelförmig angeordnet. Sie sind 25 bis 60 mm breit und 350 bis 900 mm lang und laufen spitz zu.

Die orangeroten hängenden Blüten mit ausgeprägten grünen Spitzen variieren  von gelb bis braunrot und sind gekrümmt und nicht so hängend wie bei C.caulescens und C.nobilis. Die Blütezeit ist von Mai bis Juli. Während bereits einige Pflanzen Samen bilden sind Andere erst im Knospenstadium. Die Beeren bilden ein oder zwei große Samen aus. Erst nach ca. 12-15 Monaten nach der Bestäubung reifen die Samen.